Barbara Thériault: »Abenteuer einer linkshändigen Friseurin«

16,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3–4 Werktage

Sehr sehr schöne Geschichte! Unangenehm berührt werden (ertappt) und gleichzeitig lachen müssen – der Friseursalon entwickelt sich bestens! (Johannes M. Fischer)

So kurz Deine Texte sind, sie haben es in sich! (Simone Trieder)

Art.-Nr./ISBN: 978-3-948049-22-5 Kategorie:

Beschreibung

Dies sind die Abenteuer einer linkshändigen Friseurin und Soziologin in Halle an der Saale. Ihr Werkzeug sind Schere, Kamm und ein für Details geschultes Auge. In verschiedenen Salons frisiert sie Hallenser Köpfe und kommt dem Alltag dieser Orte auf die Spur. Sie berichtet von Menschen, Dingen, der Stadt und erlebt selbst eine kleine Metamorphose: Ohne zu wissen, wann es genau angefangen hat, bemerkt sie, wie sie mehr und mehr die Welt mit den Augen einer Friseurin wahrnimmt. Manche ihrer soziologischen Reflexe kommen ins Wanken.

Leseprobe ansehen (PDF)

 

Zur Autorin

Barbara Thériault ist eine in Deutschland ausgebildete kanadische Soziologin; Professorin an der Université de Montréal; Übersetzerin von Feuilletons und Miniaturen vom Deutschen ins Französische; Mitherausgeberin von Siggi, le magazine de sociologie; ehemalige Stadtschreiberin in Lviv (Ukraine) und Halle an der Saale; Friseurin.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 250 g
Größe 19 × 12 cm
Autor*in

Barbara Thériault

Das könnte dir auch gefallen …