Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

März 2020

❌(fällt aus) Vortrag mit Sebastian Ringel über die Verwandlung der Leipziger Vorstädte

Samstag, 14. März 2020, 19:00 Uhr

Sebastian Ringel erzählt von verlorenen gegangenen Bauwerken und den Motiven ihres Verschwindens.

Erfahren Sie mehr »

Stadtführung mit Sebastian Ringel

Sonntag, 15. März 2020, 11:00 Uhr12:30 Uhr
Stadtbibliothek
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11, 04107 Leipzig Sachsen + Google Karte anzeigen
Kosten: €7,00

Begleiten Sie Sebastian Ringel auf seinem Streifzug durch die Leipziger Vorstädte! Mit dem Band „Wie Leipzigs Innenstadt verschwunden ist“ legte der Stadtführer einen anschaulichen und detailreichen Bericht über die Entwicklung der Leipziger Innenstadt vor. Nun beschäftigt er sich mit dem Gebiet rund um den Leipziger Innenstadtkern, den alten Leipziger Vorstädten. Sebastian Ringel lädt dazu ein die städtebaulichen Verwandlungen der letzten 150 Jahre und deren politische und wirtschaftliche Ursachen zu entdecken. Mit seinem lebendigen Erzählstil eröffnet der Autor seinen Zuhörern einen…

Erfahren Sie mehr »

❌(fällt aus) Barbara Thériault liest aus »Die Bodenständigen«

Dienstag, 31. März 2020, 19:30 Uhr
Haus Dacheröden
Anger 37, 99084 Erfurt, Erfurt + Google Karte anzeigen

Barbara Thériault feiert in Erfurt die Premiere zu ihrem neuen Buch »Die Bodenständigen« im Haus Dacheröden bei der Frühlingslese 2020. Mit ihren soziologischen Feuilletons – kurzweilig und im Stil der 1920er und 1930er Jahre verfasst – erkundet die Soziologin mit einer Mischung aus Anteilnahme und Ironie den Alltag im heutigen Erfurt und Thüringen. Sie geht dabei der Frage nach, wie sich die Mitte der Gesellschaft in einer Stadt im Herzen Deutschlands am besten beschreiben lässt, und kommt zu dem Schluss,…

Erfahren Sie mehr »

April 2020

⤴︎(verschoben) Stadtschreiber-Gespräch mit Barbara Thériault

Sonntag, 26. April 2020, 16:00 Uhr
Apollo Theater Görlitz
Hospitalstraße 2, 02826 Görlitz + Google Karte anzeigen
Kosten: 6,00Euro

⤴︎ Das Stadtschreiber-Gespräch wird auf 2021 verschoben. Literaturtage an der Neiße/Dni Literatury nad Nysą 2020 Ein Gespräch mit dem Stadtschreiber-Trio Marko Martin, Barbara Thériault und Marcel Krueger. Es moderiert Cornelius Pollmer. Die vierten Literaturtage an der Neiße finden vom 22.-26. April 2020 im Herzen der Europastadt Görlitz/Zgorzelec statt. Man kann sich auf fünf Tage im Herzen der Europastadt Görlitz/Zgorzelec freuen, an denen Lesungen, Gespräche, Buchpräsentationen und Filmvorführungen stattfinden. Zum Programm Eintritt 6,00 Euro/ermäßigt 4,00 Euro

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

Barbara Thériault liest aus »Die Bodenständigen« im Bistro Chez Laurent in Erfurt

Dienstag, 9. Juni 2020, 19:00 Uhr
Bistro Chez Laurent
Michaelisstraße 12, 99084 Erfurt + Google Karte anzeigen

Die erste Post-Lockdown-Lesung aus Barbara Thériaults Buch »Die Bodenständigen« findet im wunderbaren Bistro Chez Laurent im kleinen Rahmen statt. Kommt zahlreich, haltet Abstand und tragt einen (karierten) Mund-Nase-Schutz. Mit ihren soziologischen Feuilletons – kurzweilig und im Stil der 1920er und 1930er Jahre verfasst – erkundet die Soziologin mit einer Mischung aus Anteilnahme und Ironie den Alltag im heutigen Erfurt und Thüringen. Sie geht dabei der Frage nach, wie sich die Mitte der Gesellschaft in einer Stadt im Herzen Deutschlands am…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren