Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Dezember 2021

⤴︎(verschoben) Autor Johannes Maria Fischer trifft den Bundesratspräsidenten Bodo Ramelow und stellt die Biografie über den Politiker vor

Mittwoch, 1. Dezember 2021, 16:00 Uhr18:00 Uhr
Bibliothek der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Straße der Pariser Kommune 8A, 10243 Berlin
Kosten: Kostenlos

Aufgrund der Pandemie-Situation wird die Veranstaltung verschoben. Details folgen, sobald sie feststehen. Mit seinem Gast Bodo Ramelow spricht der Autor Johannes Maria Fischer im Literartursalon der Rosa-Luxemburg-Stiftung über das Auf und Ab im Leben des neuen Bundesratspräsidenten und liest aus seinem Buch »… und manchmal platzt der Kragen«. Mit Ramelow wird der Buchautor durch die deutsch-deutsche Geschichte streifen und dabei brisante Themen wie die Beobachtung Ramelows durch den Verfassungsschutz nicht aussparen. Und natürlich wird es in dieser Symbiose aus Gespräch…

Erfahren Sie mehr »

März 2022

»… und manchmal platzt der Kragen« – Biograf Johannes Maria Fischer trifft Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow

Samstag, 19. März 2022, 15:00 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Kosten: €5,00

Die Widersprüchlichkeit der Welt und ihre Vielfalt spiegeln sich oft in Worten und Taten von Menschen, manchmal sogar in den eines einzelnen Menschen wider. Insbesondere dann, wenn dieser Mensch sich nicht so einfach in eine Schublade stecken lässt … Bodo Ramelow ist eine umstrittene Persönlichkeit: Einziger Ministerpräsident, der von den Linken gestellt wird. Jahrelang vom Verfassungsschutz als potenzieller Verfassungsfeind beobachtet, gleichzeitig werden er und seine Familie von Rechtsextremen bedroht. Ein Kirchengänger. Ein Prediger. Ein Weltbürger und Philanthrop. Als Präsident des…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2022

Biograf Johannes Maria Fischer trifft Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow in Berlin

Freitag, 20. Mai 2022, 16:00 Uhr18:00 Uhr
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Straße de Pariser Kommune 8A, 10243 Berlin
Kosten: Kostenlos

Vorgestellt wird das Buch »…und manchmal platzt der Kragen. Bodo Ramelow – eine Biografie« von Johannes Maria Fischer. In seiner Biografie über Bodo Ramelow hat Johannes M. Fischer diese vielschichtige Persönlichkeit eingefangen und mit sozialen und politischen Ereignissen der Zeitgeschichte verknüpft. Sowohl der Autor, Johannes Maria Fischer, als auch Bodo Ramelow selbst werden persönlich beim Literatursalon dabei sein. Das Gespräch mit ihnen wird moderiert durch Dagmar Enkelmann und Effi Böhlke. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter: effi.boehlke@rosalux.org Um den Gästen…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2022

Biograf Johannes Maria Fischer trifft Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow in Arnstadt

Freitag, 17. Juni 2022, 19:00 Uhr21:00 Uhr
ABK Arnstädter Buchkombinat
An der Weiße 18, 99310 Arnstadt
Kosten: €10

Die Widersprüchlichkeit der Welt und ihre Vielfalt spiegeln sich oft in Worten und Taten von Menschen, manchmal sogar in den eines einzelnen Menschen wider. Insbesondere dann, wenn dieser Mensch sich nicht so einfach in eine Schublade stecken lässt …

Erfahren Sie mehr »

Juli 2022

Barbara Thériault: Die Abenteuer einer linkshändigen Friseurin

Sonntag, 31. Juli 2022, 19:00 Uhr20:30 Uhr
Kleingartenanlage Am Birkhahnweg
Goldbergstraße 121/Ecke Birkhahnweg, Halle an der Saale

Wo kann man Menschen und ihre Lebenswelt, die Stimmung in ihrem Quartier und die Themen, die sie beschäfigen, besser beobachten als beim Friseur? Im geselligen und vertrauensvollen Ambiente des Friseursalons lässt sich bekanntlich gut ins Gespräch kommen. Und genau das macht Barbara Thériault, die aktuelle Stadtschreiberin von Halle. Sie ist promovierte Soziologin, Professorin, Autorin und Übersetzerin an der Universität in Montreal und sie ist Friseurin in Ausbildung. In Halle wird sie in drei verschiedenen Stadtteilen einen Stuhl im Friseursalon mieten,…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren