Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Literaturfest Meißen: Claudia Bierschenk liest aus »Land ohne Verben«

Samstag, 11. September 2021 , 15:00 Uhr

Claudia Bierschenk liest aus ihrem Buch »Land ohne Verben« und entführt ihre Zuhörer in eine DDR-Kindheit der 80er-Jahre. »Wir haben eine Sprache für Zuhause und eine für die Welt da draußen« – so formuliert es die Protagonistin Claudia. Sie berichtet vom Alltag nahe der deutsch-deutschen Grenze aus der Perspektive eines Kindes. Vor allem aber wird die Geschichte einer Familie beleuchtet, mit genauem Blick für zwischenmenschliche Beziehungen, in einer Zeit geprägt von Mißtrauen und Sehnsucht nach dem anderen.

Vom 10. bis 12. September 2021 kann man auf dem Literaturfest in Meißen wieder vielen Autorinnen und Autoren lauschen. 150 Lesungen, die auf den historischen Plätzen, in den verträumten Gassen und romantischen Höfen auf vier Open-Air-Bühnen und an 35 weiteren Leseorten stattfinden.

Schauen Sie sich das gesamte Programm an.

Literaturfest Meißen

Bühne Marktplatz
Meißen