Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Les années jazz: Konzert und Lesung

Donnerstag, 23. September 2021 , 19:30 Uhr

Wie das Feuilleton als Ort der Beobachtung des Alltags begeisterte auch schon der Jazz in den 1920er Jahren die Menschen. Ein literarisch-jazziger Abend mit dem Elmar Braß & Olaf Casimir Duo (Elmar Braß – Klavier, Olaf Casimir – Kontrabass) und der Autorin Barbara Thériault. Zum swingenden Jazz des Duos liest Thériault literarische Feuilletons des Journalisten Siegfried Kracauersaus der 1920er und 1930er Jahre, dem Höhepunkt des Jazz.

Elmar Braß & Olaf Casimir Duo

Olaf Casimir brachte seine Vielseitigkeit und Souveränität als Begleiter früh mit Musikern verschiedenster Genres zusammen. In seiner Laufbahn spielte er bisher mehr als einhundert Alben ein und arbeitete mit Musikern wie Till Brönner, Nils Landgren und Stephan Abel. Mittlerweile lebt er in Berlin und spielt unter anderem am Deutschen Theater Berlin.

Der Pianist Elmar Braß ist seit Jahren einer der wesentlichen Musiker der hannoverschen Jazzszene und arbeitete mit Peter Bernstein, Tony Lakatos und Ed Kröger. Mit dem Elmar Braß Trio spielte er mehrere Alben für das japanische Label »Atelier Sawano« ein.

Die Autorin

Barbara Thériault, von ihrem Fach, der Soziologie, etwas gelangweilt und durch die Lektüre Siegfried Kracauers angeregt, entschied sich die Autorin, in die Stadt zurückzukehren, in der sie einst die erste Studentin (Matrikel 001) der neugegründeten Universität war: Erfurt. Dort fing die Professorin aus Montreal an, als Journalistin zu arbeiten. Heute lebt und arbeitet sie in Montreal und Erfurt.

€15 Eintritt

Haus Dacheröden

Anger 37
99084 Erfurt