Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die edition überland lädt ein: Lesung und Konzert mit Jörn Zacharias »Bohumirs Töchter«

Freitag, 28. April 2023 , 19:00 Uhr 21:00 Uhr

Jörn Zacharias (Foto: (c) Steffen Kammler)

Böhmen, Tschechisches Paradies. Ein Fluch im 20. Jahrhundert? Schwer lastet er jedenfalls auf Bohumir, der sich sicher ist: diesseits des Eisernen Vorhangs trifft ihn sein Schicksal; unmöglich, dort ein Leben zu führen. Also beschließt er, als Mitarbeiter der Staatssicherheit seinem Schicksal ein Schnippchen zu schlagen, was ihn schlussendlich am 11. September 2001 nach New York führen wird.

Dies ist die Geschichte Bohumirs, Sohn einer deutschen SS-Wachfrau, der nach Kriegsende in einem tschechischen Frauengefängnis aufwächst. Das Wirken des Fluchs treibt seine Tochter Gabriela in ein Künstlerleben und einen andauernden Versuch, der Vergangenheit zu entkommen. Seine zweite, ihm unbekannte Tochter ahnt nichts vom Wesen des Fluchs, den Bohumir so exzessiv bekämpft. Ebenso wenig wie der Fernfahrer, der 2002 eine merkwürdige Ausreißerin aufliest, die hochschwanger im Straßengraben hockt …

Zum Autor
Jörn Zacharias, geboren in Ludwigslust, studierte Musik in Rostock, lebte zeitweise in Prag und Berlin und ist heute Theaterpädagoge und -regisseur am Theater der Altmark in Stendal. In Leipzig präsentiert er seinen Debütroman »Bohumirs Töchter« mit Shantygesang und Lesung.

Kostenlos

Veranstalter: edition überland in Kooperation mit der PASTEL Cafébar und duotincta

Veranstaltungsort: PASTEL Cafébar

Georg-Schwarz-Straße 22
04177 Leipzig Sachsen
https://www.pastel-leipzig.de/