Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

❌(fällt aus) Barbara Handke liest aus ihrem Roman »Wo ist Norden«

Samstag, 19. März 2022 , 16:00 Uhr 17:00 Uhr

Aufgrund von Krankheit muss diese Veranstaltung leider ausfallen.

Barbara Handke stellt im Haus der Demokratie ihren Nachwenderoman »Wo ist Norden« vor. Darin wird die Geschichte einer Familie erzählt, die in den 1990er-Jahren in ein mecklenburgisches Gutshaus zieht. Auf dieser Dauerbaustelle entsteht eine ganz eigene Welt, die von den einen beargwöhnt, von den anderen geliebt wird. Gäste kommen und bleiben, Ideen werden geboren und gleich ausprobiert, und wenn sich in diesen Rausch der neuen Freiheiten ein Gefühl von Unsicherheit mischt, wird gefeiert. Auch Niketsch, der Erzähler, verstrickt sich tief in dieses Leben, das eigentlich gar nicht das seine ist. Rückblickend beschreibt er ein Jahrzehnt, in dem die großen neuen Möglichkeiten doch nicht ganz bedingungslos zu haben waren.

Durch den Abend führt Elmar Schenkel.

Eintritt frei

Veranstaltungsort: Haus der Demokratie

Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig