Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Autor Johannes Maria Fischer liest in Ohrdruf aus seiner neuen Bodo-Ramelow-Biografie »… und manchmal platzt der Kragen« –

Mittwoch, 17. November 2021 , 19:00 Uhr

In der Goldberghalle Ohrdruf stellt Johannes Maria Fischer seine Bodo-Ramelow-Biografie »… und manchmal platzt der Kragen« vor.

In einem multiperspektivischen Porträt über den einzigen Länderchef der Linken in Deutschland verbindet der Autor Johannes Maria Fischer das subjektive Erleben des thüringischen Ministerpräsidenten mit politischen und sozialen Mustern. Er beschreibt Ramelows Metamorphosen vom Einzelhandelskaufmann zum Gewerkschafter und vom Gewerkschafter zum Politiker und erzählt über die privaten Erlebnisse, die Ramelow die weite Spanne von tiefem Leid und großem Glück erfahren ließen.

Der Autor durchstreift dabei über ein halbes Jahrhundert deutsche Geschichte, insbesondere die dreißig Jahre seit der Wiedervereinigung. Er führt durch das Labyrinth der Geheimdienste, entlang der Abgründe des NSU-Terrorismus, durch die Jahrzehnte der Friedens- und Ökologiebewegungen, durch die verworrene Thüringer Landespolitik und immer wieder quer durch die deutsch-deutsche Geschichte.

Die Lesung ist eine Kooperation des Wahlkreisbüros Sascha Bilay (MdL) und der edition überland.

Die Veranstaltung findet unter 3G-Regeln statt. Wir weisen auf die begrenzte Platzzahl hin

Kostenlos Eintritt frei

Veranstalter: Wahlkreisbüro Sascha Bilay (MdL)

sascha-bilay.de

Veranstaltungsort: Foyer der Goldberghalle

Ludwig-Jahn-Straße 1a
99885 Ohrdruf