Allgemein

Mitte Dezember erscheint Claudia Bierschenks »Land ohne Verben« bei uns. In diesem Video vom Sommer stellt sie das Buch vor und liest zwei Kapitel. Schauen Sie sich das Video an – es ist wirklich gut! Und dann – das geht leider nicht anders – wollen wir Sie einladen, das Buch zu kaufen. Aber kaufen Sie…

Weiterlesen Claudia Bierschenk stellt ihr Buch »Land ohne Verben« vor

Barbara Handke erhält den Preis des Literaturfests Meißen aus den Händen des ehemaligen Bundesinnenministers Thomas de Mazière Barbara Handke erhält den Preis des Literaturfests Meißen aus den Händen des ehemaligen Bundesinnenministers Thomas de Mazière

Aus der Nominierung ist eine Auszeichnung geworden: Hurra! Wir freuen uns sehr über die Verleihung des diesjährigen Preises des Literaturfests Meißen an Barbara Handke für ihre Erzählung »Sommergäste«. Mit diesem Buch über die Möglichkeiten und die Entdeckung der eigenen Freiheit kündigte sich eine wichtige Stimme in der Literaturlandschaft an. Es ist die erste Auszeichnung, die…

Weiterlesen »Sommergäste«: Ausgezeichnet mit dem Preis des Literaturfests Meißen

Post thumbnail

Und wir freuen uns nochmal: »Sommergäste« von Barbara Handke ist für den Preis des Literaturfests Meißen 2020 nominiert. Der Preis wird im Rahmen des Literaturfests Meißen vergeben, das dieses Jahr vom 4. bis 6. September stattfindet. Barbara Handke liest dort am 4. September aus ihrer Erzählung. Aber schauen Sie sich das ganze Programm an, da…

Weiterlesen Für den Preis des Literaturfests Meißen 2020 nominiert: »Sommergäste«

Post thumbnail

Wir freuen uns riesig! »Die Bodenständigen« von Barbara Thériault ist eines von fünf nominierten Büchern für den Preis Deutschlands schönstes Regionalbuch 2020, wie uns der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mitteilt (Pressemitteilung des Börsenvereins). Der Preis wird seit 2018 von der Interessengemeinschaft Regionalia im Börsenverein zusammen mit der Stiftung Buchkunst vergeben. Ausgezeichnet werden Bücher mit regionalem…

Weiterlesen Nominiert als Deutschlands schönstes Regionalbuch 2020: »Die Boden­ständigen«

gemeinsam mit Noa Beschorner über die Un/Sichtbarkeit eines öffentlichen Rituals gemeinsam mit Carsten Rose auf der Suche nach Öffentlichkeit in Erfurt Und hier gibt es das im zweiten Video projizierte Video im Original von Carsten Rose. Weitere Informationen zur Tagung sowie weitere Lesungen der Projektgruppe Parallele Öffentlichkeiten finden sich auf der Website des Volkskundemuseums Wien.

Weiterlesen #bodenständig? »Parallele Öffentlichkeiten« am Volkskundemuseum Wien